Marterlweg Waitzendorf

Marterl © Stadtgemeinde Ziersdorf

Im Jahr 2018 wird seitens der Gemeinde Schrattenthal eine Generalsanierung der Europawarte in Auftrag gegeben. Es ist daher sinnvoll in diesem Zusammenhang rund um das heimliche Wahrzeichen der Gemeinde neue Akzente zu setzen und sich dem Thema Wanderwege in Kombination mit Bildung zu widmen. Im Rahmen des Projektes Marterlweg Waitzendorf wird die Geschichte der einzelnen Kapellen und Marterln erforscht und dokumentiert, die Marterln werden erhalten, bzw. teilweise wieder-/neu hergerichtet. Es wird ein Marterlweg mit drei Rundetappen entstehen. Eine Bewerbung des Weges erfolgt mittels Folder und Internet. Damit wird zur Bewusstseinsbildung der Kultur und Geschichte der Region anhand der Marterln, Kapellen und Europawarte beigetragen. Darüber hinaus wird ein freizeittouristisches Angebot für die Bevölkerung und Gäste der Gemeinde geschaffen.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2018 – 2019
Kategorie: Kulturelles Erbe
Förderschwerpunkt: Erhaltung und Nutzung des kulturellen Erbes