Direktvermarkter Verkaufsstände Nappersdorf u. Wullersdorf

Selbstbedienungssysteme sind in der Wirtschaft immer stärker im Vormarsch und können auch für bäuerliche Direktvermarkter neue Kundenschichten erschließen. Zusätzlich ist man damit von Öffnungszeiten unabhängig. In den Gemeinden Nappersdorf und Wullersdorf planen zwei Direktvermarkter je einen Selbstbedienungs-Verkaufsstand entlang der gut befahrenen Durchzugsstraßen. Geboten werden Milchprodukte, Säfte, alkoholfreier Sekt, Kürbiskernöl, Kartoffel und Eier, die von den beiden Direktvermarktern sowie weiteren sechs Zulieferern angeboten werden.
Die Grafik für eine einheitliche Beschilderung unter dem Titel ‚Weinviertler Kostbarkeiten‘ in Weinviertler Schrift wird beiden Betreibern zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus müssen beide Betreiber sowie die sechs Zulieferer auf der Plattform www.kostbares-weinviertel.at aufscheinen.

mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr:
 2018 – 2019
Kategorie:
Gemeinwohl
Förderschwerpunkt: 
Es gibt mehr generationsübergreifende Angebote und Begegnungsräume.

KOST.bares Weinviertel 2.0

In der Region Weinviertel-Manhartsberg gibt es eine Vielzahl an landwirtschaftlichen Produkten und Direktvermarkter. Die Nachfrage nach regionalen Produkten liegt nach wie vor im Trend und gerade die Bevölkerung aber auch Gastronomen haben Interesse, diese schnell zu finden.

Die LEADER Region Weinviertel Ost hat vor drei Jahren begonnen, die Plattform www.kostbares-weinviertel.at zu entwickeln. Im westlichen Weinviertel hat die ARGE Landentwicklung Ende 2017 begonnen, die Webseite auch mit Produzenten aus dem westlichen Weinviertel zu befüllen und im kleinen Ausmaß Öffentlich-keitsarbeit zu betreiben. Bisher sind ca. 120 Anbieter aufgelistet.

Als LEADER Kooperationsprojekt der Region Weinviertel-Manhartsberg und Weinviertel Ost soll nun dieses erfolgreiche Projekt gemeinsam weiterentwickelt werden. Zur Verbesserung des Bewusstseins für regionale Produkte sind vor allem folgende Maßnahmen geplant:

  • verstärkte Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung,
  • Vernetzung und Informationsaustausch unter den Betrieben,
  • Vorträge und Koch-Workshops in Schulen und Kindergärten, auch grenzüberschreitend.

mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2018 – 2021
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Wertschöpfung

Direktvermarktungs – Selbstbedienungsautomaten westl. Weinviertel

Selbstbedienungssysteme sind in der Wirtschaft immer stärker im Vormarsch und können auch für bäuerliche Direktvermarkter neue Kundenschichten erschließen. Zusätzlich ist man damit von Öffnungszeiten unabhängig. Im Rahmen des Projekts sollen mehrere Selbstbedienungsautomaten in der LEADER-Region installiert werden, die jeweils von einem Landwirt oder einer Gruppe vor Ort betreut und befüllt werden.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2018
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Wertschöpfung

 

Direktvermarkter-Datenbank Kostbares Weinviertel

In der Region Weinviertel-Manhartsberg gibt es eine Vielzahl an land-wirtschaftlichen Produkten sowie eine beträchtliche Anzahl an Direktvermarkter. Sowohl die Betriebe als auch die Produkte sind trotz einiger Plattformen nach wie vor schwierig zu finden. Auf vielen dieser Webseiten lassen sich dennoch wenige regionale Produzenten oder Direktvermarkter finden.

Die Nachfrage nach regionalen Produkten liegt nach wie vor im Trend und vor allem die Bevölkerung aber auch Gastronomen haben großes Interesse, diese leicht und schnell zu finden.

Das gegenwärtige Projekt soll nun möglichst alle Angebote der Region auf der bereits vorhandenen, sehr übersichtlich gestalteten Homepage www.kostbares-weinviertel.at auflisten und damit das Auffinden sämtlicher regionaler Angebote bzw. deren Kauf erleichtern.

mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2017 und 2018
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Wertschöpfung

Kooperationsprojekt – Die Keltenwinzer

Die Kooperation besteht aus 6 Keltenwinzer-Betrieben (Weingut Beyer, Winzerhof Schlosser, Weingut Schuh, Weingut Zöchmeister, Bio-Weingut Weber und Weinbau Zöchmann), deren Ziel es ist den „Keltenwein Sandberg“ (eingetragene Marke 2007) gemeinsam zu vermarkten. Durch den Verkauf über Vertriebspartner wie Vinotheken und Delikatessengeschäfte aber auch durch Kooperationen mit anderen Keltenregionen kann eine breite Verkaufsbasis geschaffen werden.

mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2017
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Wertschöpfung