Beiträge

LEADER Region will moderne Seminarräume für Erwachsenenbildung haben

,

Am 30. Jänner trafen sich die Bildungsgemeinderäte/-innen in Heldenberg um das Projekt ‚Bildungsregion Weinviertel Manhartsberg‘ weiter zu entwickeln. Die Standorte sind weitestgehend fix. Es werden 10 neue Seminarräume in Göllersdorf, Heldenberg, Maissau, Retz, Röschitz, Schrattenthal, Seefeld-Kadolz. Wullersdorf, Zellerndorf und Ziersdorf geplant. Jetzt wird noch die Ausrüstung der Seminarräume inkl. ActivBoards, ActivPanels und Beamer für Online Streaming diskutiert, um das Projekt bald einzureichen. Der erste Bildungscampus sollte in Ziersdorf schon in Frühjahr 2018 realisiert werden.

Für mehr Informationen zu dem Treffen, schauen Sie unser Facebook Video an.

Das nächste Treffen der Bildungsgemeinderäte/ -innen wird in Juni 2018 stattfinden.

Treffen der Direktvermarkter zum Thema SB – Automaten

Interessierte Direktvermarkter im westlichen Weinviertel grübeln an einem gemeinsamen LEADER Projekt, um die Region auch abseits von Öffnungszeiten bestmöglich mit regionalen Produkten zu versorgen.

Die regionalen Direktvermarkter trafen sich am 24. Jänner 2018. Sie diskutierten darüber, welche Typen von Automaten am besten für ihre Produkte passen, welche Standorten beliefert werden können und wer für welchen Standort verantwortlich ist inkl. der rechtlichen Voraussetzungen. Die Diskussion war sehr aktiv und fruchtbar. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Die Standorte für SB-Automaten sind nun geplant in Ziersdorf, Hollabrunn-Bahnhof, Sitzendorf, neu auch in Aspersdorf und Wien 21./10. Bezirk. Der Standort in Schöngrabern ist ungewiss.

Wie geht es nun weiter? Am 29. Jänner wurde eine Aussendung an interessierte Direktvermarkter gesendet mit der Bitte um Ergänzung, wer sich mit welchen Produkten an welchem Standort beteiligen möchte. Die Rückmeldefrist läuft noch bis Freitag, den 2. Februar 2018. Wir freuen uns über Ihr Interesse und das vielfältige Angebot an regionalen Produkten!

Weitere Informationen gibt es im LEADER Büro Weinviertel-Manhartsberg in Hollabrunn.

Musiklernfest Grabern

,

Im Jahr 2016 fand in der gesamten Marktgemeinde Grabern das Musikfest Grabern statt. An zwei Tagen genossen fast 3.000 Besucher an 15 Locations insgesamt 74 Auftritte. Bei einer Auswahl von mehr als 15 Musikrichtungen war für jede/n BesucherIn etwas Passendes dabei. Die 356 MusikerInnen konnten ihr Können unter Beweis stellen und den Bekanntheitsgrad der Region erhöhen. Durch Moderationen zu den einzelnen Auftritten erhielten die BesucherInnen viele Informationen zu den verschiedenen Stilrichtungen.

Auf Grundlage der positiven Rückmeldungen hat die Marktgemeinde Grabern gemeinsam mit dem Graberner Musikfestverein beschlossen, in diesem Jahr das Musik-Lernfest Grabern zu veranstalten.

 

Bei der diesjährigen Veranstaltung steht der Lernaspekt im Vordergrund (z.B. Kennenlernen der einzelnen Musik-richtungen, Stilerklärungen durch Musikschullehrer, div. Workshops, Musikinstrumente selbst ausprobieren).

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2017
Kategorie: Bildung
Förderschwerpunkt: Gemeinwohl

Ausbildungsreihe und Workshops für Radio-Sendungsmacher

radioYpsilon als ein freies Radio, dessen Trägerverein Medien- und Kommunikationszentrum nördliches Niederösterreich ist, ist ein gemeinnütziges, unabhängiges und werbefreies Medium. Es gibt jedem Mitglied der Gesellschaft die Möglichkeit, selbst Radio mit eigenem Inhalt zu machen. Vorrang haben dabei soziale, kulturelle und ethnische Minderheiten sowie solche Personen und Gruppen, die wegen ihrer gesellschaftlichen Marginalisierung oder sexistischen oder rassistischen Diskriminierung in den Medien kaum oder nicht zu Wort kommen. Die ehrenamtlichen SendungsmacherInnen erhalten von den Mitarbeitern von radioYpsilon eine Grundausbildung zum Radio-machen.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2017-18
Kategorie: Bildung
Förderschwerpunkt: Gemeinwohl