REGIONAL GEMEINSAM FÖRDERN

Menschen an Tisch im Weingarten

BRAUCHTUM HANDWERK KULTUR

Sie haben eine PROJEKTIDEE, die die Menschen in unserer Region unterstützt?

Das Leader Team unterstützt Sie bei der Entwicklung, Einreichung und Abwicklung Ihres Projektes!

Termin für ein Erstgespräch ausmachen!

AKTUELLES

Weinviertel Tourismus

Das LEADER-Team setzt auch eigene Projekte um:

ENTWICKLUNG REGIONSSTRATEGIE

Webinar: „Daseinsvorsorge & Lebensqualität im Weinviertel“

Dienstag, 16.03.21, 18:00 – 20:00 Uhr, online: Anmeldung

BILDUNGSREGION

DIPLOMARBEITSBÖRSE

IDEENPOOL

Weinviertler Ideenpool

REGIONSBEWUSSTSEIN

KOSTBARES WEINVIERTEL

KOSTBARES WEINVIERTEL

facebookDAS NEUESTE VON UNSERER FACEBOOK-SEITE:

🔒 DIE QUALITÄT DES LEADER PROGRAMMS SICHERN!🕵️‍♀️Um effizient in den Strategieprozess für die nächste Periode starten zu können, traf sich heute das Qualitätssicherungsteam zur Evaluierung des vergangenen Förderjahres. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Überprüfung wie effektiv unsere Strategie umgesetzt wurde. Dabei wird die Verteilung der Fördersummen auf die einzelnen Aktionsfelder betrachtet, welche Outputs generiert wurden und in welchen Bereichen Aufholbedarf besteht.EIN AUSZUG der Evaluierung:- 💶 80% der Fördermittel wurden vom Land bereits genehmigt (52% sind bereits ausbezahlt) - ✔️ Die zur Verfügung stehenden Gelder in Aktionsfeld 1, 2, und 3 wurden zu 100%, 50%, und 96% ausgeschöpft.-📈 In allen 3 Aktionsfeldern wurden im Jahr 2020 Projekte ausgewählt. -🔎 lediglich die transnationalen Kooperationsprojekte sind ausgeblieben- 5️⃣0️⃣ Projektberatungen in dem herausfordernden Jahr 2020 zeigen, dass LEADER zu einer relevanten Anlaufstelle für Regionale Entwicklung geworden ist. ... weiterlesenverkleinern
gehe zu Facebook

Wir freuen uns über Ihre Nachrichten!

LEADER Region

Weinviertel-Manhartsberg

Ausstellungsstraße 6
2020 Hollabrunn
c/o RIZ Hollabrunn

+43 2952 305 25 – neu!

office@leader.co.at

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 8.30 – 12.30 Uhr

Wir ersuchen um Terminvereinbarung!

Folgen Sie uns auf facebook: