Fitness im Freien war noch nie aufregender als jetzt!

Motivation zu mehr Bewegung im Freien dank den Bewegungsparks der Region

Bewegungsmangel ist ein weit verbreitetes Thema. Immer mehr Erwachsene und Kinder sind davon betroffen. Dank der LEADER (EU) geförderten Bewegungsparks Schmidatal, Wullersdorf, Göllersdorf und dem Motorikpark in Hollabrunn soll die körperliche Aktivität im Freien gefördert und Bewegung wieder positiv erlebt werden.

Die Grundidee dieser LEADER Projekte war, Gesundheits- bzw. Fitnessgräte anzuschaffen und diese auf öffentlichen Plätzen zu montieren. Bei allen Bewegungsparks werden Calisthenics-Geräte zur Verfügung gestellt, eine moderne Form des Eigengewichttrainings. Die Bewegungsplätze bieten vor allem ein generationsübergreifendes Angebot – vom Kindergartenkind bis zum Pensionisten kann man hier seine ‚Kräfte‘ unter Beweis stellen.

Insgesamt sind es im Bezirk Hollabrunn bereits sieben Gemeinden, die diese generationsübergreifenden Bewegungsparks bieten:

  • Bewegungspark Ziersdorf
  • Bewegungspark Hohenwarth (wird demnächst eröffnet)
  • Bewegungspark Ravelsbach
  • Bewegungspark Sitzendorf (Eröffnung am 13.10. ab 14:00 Uhr in der Mittelschule Sitzendorf)
  • Bewegungspark Heldenberg
  • Motorikpark Hollabrunn
  • Fitnesspark Wullersdorf

Die Standorte sind gut erreichbar und entlang von Rad- oder Spazierwegen aufzufinden – siehe auch leader.co.at/regionales-2. Um effizient und sinnvoll trainieren zu können, werden die jeweiligen Bewegungsabläufe an jeder Station demonstriert. Zusätzlich sind die Übungsbeschreibungen über einen QR-Code auf einer Website ersichtlich.