Die Hollabrunner Job- und Bildungsmesse bietet allen Jobsuchenden und SchülerInnen, die auf der Suche nach der richtigen Ausbildung sind sowie Jobsuchende, die in der Region die passende Arbeitsstelle haben möchten, einen tollen Überblick! 

Die Messe wird von der LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg und der Stadtgemeinde Hollabrunn gefördert. Die offizielle Eröffnung durch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Bürgermeister Erwin Bernreiter findet am 29.1. um 17:00 Uhr im Stadtsaal Hollabrunn statt. Anschließend gibt es um 19:00 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger, Mag. Johann Heuras und anderen regionalen Bildungsakteuren.

Eckdaten zur Messe:
Wann: Dienstag, 29.1. bis Mittwoch 30.1.2019 in der Zeit von 9:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Sporthalle Hollabrunn

Über 70 Aussteller in den Kategorien Beratung, Bildung, Wirtschaft/Job und Soziales.

Kommt vorbei und entdeckt, was das Weinviertel unter dem Manhartsberg alles zu bieten hat!!!

Programmfolder ‚Bildungs- und Jobmesse Hollabrunn‘

Unter dem Motto „Regional-Innovativ-Kreativ“ fand im Rahmen des Projekts „Weinviertler-Ideenpool“ am Freitag, den 30. November 2018 und Samstag, den 01. Dezember 2018 der 1. Hollabrunner Design Weihnachtsmarkt, veranstaltet von der LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg im leerstehenden Geschäftslokal, dem ehemaligen „C&C“ statt. „Der Standort wurde bewusst gewählt um einen Beitrag zur Leerstandsnutzung und Ortskernbelebung in Hollabrunn zu leisten“, erklärt Renate Mihle, Geschäftsführerin der LEADER Region.

Regionale Künstler und höhere Schulen boten mit vorweihnachtlichen Flair und musikalischer Untermalung der Hollabrunner Musikschule ein abwechslungsreiches Angebot an kunsthandwerklichen Gegenständen aus verschiedenen Materialien, Bildern, Bastelarbeiten und auch kulinarischen Spezialitäten.

LEADER – Geschäftsführerin Mag. Renate Mihle begrüßte die TeilnehmerInnen und berichtete über den Hintergrund der Veranstaltung; Obmann—Stellvertreter KommR Vbgm. Ing. Alfred Babinsky sprach Gruß- und Dankesworte; ebenfalls unter den Besucherinnen und Besuchern war Landtagsabgeordneter Bgm. Richard Hogl.

Im Rahmen des LEADER Projektes „Weinviertler Ideenpool“ fand am 28. November in Kooperation mit der Agrar Plus nochmals ein Ideenworkshop in der Landwirtschaftlichen Fachschule HL statt. Ziel war es wieder die besten Ideen für die Entwicklung und Zukunft unserer Region bei den SchülerInnen abzuholen. Dabei war viel Einfallsreichtum gefragt. Mittels verschiedener Kreativitätstechniken wie der 6-3-5 Methode oder der Reizwort – Konfrontation konnten neue Denkmuster zur Ideenfindung z.B. für Facharbeitsthemen geschaffen werden.

Im Workshop wurden viele verschiedene Themen behandelt, wie u.a. „Alternative Nutzung von Weinviertler Stadeln“, „Schlafen im Weinfass am Radweg“ oder „Wildwochen in der Gastronomie: Welches Rahmenprogramm kann man Wirten in der Region als Package anbieten?“ Aber auch Themen von konkreten Projekten aus der LEADER Region, z.B. zu den Selbstbedienungsautomaten und Kellergassen wurden aufgegriffen.

Es war ein erfolgreicher Workshop, bei dem sehr viele herkömmliche Ideen aber auch ein paar „Geistesblitze“ für unsere Region gewonnen werden konnten!

Mit 1. Oktober 2018 übernimmt Mag. Bettina Rothensteiner zusätzlich zu ihrer Funktion als Assistenz der Geschäftsführung die Agenden des Weinviertler Ideenpools www.weinviertler-ideenpool.at. Unsere neue Mitarbeiterin Mag. Barbara Sturmlechner startet mit der Bildungsregion in ein neues Projekt. Das gesamte Team freut sich auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit! 🙂

 

 

 

 

Am 11. August fährt der Festl-Express noch ein letztes Mal dieses Jahr zur Steinbruch Arena Eggendorf/Walde.

Dieses Mal gibt es einen früheren Konzert-Bus für die  Steinbruch Arena live! und einen Party-Bus für die Steinbruch-Arena party!

Die aktuellen Infos  zu den Routen und Fahrplänen sind auf der Festl Express Facebookseite zu finden.

Wie beim letzten Mal muss sich jeder möglichst schnell VERBINDLICH ANMELDEN, um mitfahren zu können! Und zwar auf:

Die Busordnung muss wie immer eingehalten werden, alle Schäden am Bus werden den Verursachern in Rechnung gestellt!

 

Die Verbesserung der regionalen Mobilität in der LEADER Region gehört zu den wichtigsten Prioritäten der Entwicklungsstrategie 2014 – 2020. Aus diesem Grund lässt die LEADER Region nun die Grobkosten für das regionale Anrufsammeltaxi in der Region Weinviertel-Manhartsberg erheben.

So trafen sich Bürgermeister und Mobilitätsbeauftragte/-innen sämtlicher Gemeinden mit den Mobilitätsexperten und haben gemeinsam die Zielgruppen gefunden, notwendige Betriebszeiten festgelegt und wichtigen Ziele in der Region konkretisiert. Die Experten der beauftragten Firma ISTmobil GmbH haben die Informationen nun verarbeitet, um jeder Gemeinde zwei Varianten der Mikromobilität vorstellen zu können.

Jede Gemeinde erhielt eine grobe Kostenschätzung für den 3-jährigen Betrieb des Anrufsammeltaxis für ihre Bürger. Nach Rückmeldung gewünschter Änderungen insbesonderes der Betriebszeiten, werden diese noch eingebaut und in einem weiteren Treffen im September 2018 präsentiert.

Anrfsammeltaxi_Abschlusspräsentation am 11.07.2018 in Retz © LEADER Region Weinviertel - Manhartsberg

Anrufsammeltaxi_Abschlusspräsentation am 11.07.2018 in Retz © LEADER Region Weinviertel – Manhartsberg

 

Sind Sie an diesem Projekt interessiert? 

Weitere Infos bekommen Sie bei office@leader.co.at oder telefonisch unter 02952/302 60 – 5850 und

Die Landschaft und Ausflugsziele besichtigen, die Produkte des Weinviertels naschen und das Leben im Weinviertel genießen. Schau dir an, wie kostbar und vielseitig das Weinviertel ist und geh auf Entdeckungsreise in der Region!

Auf der Seite KOSTbares-Weinviertel.at  werden folgende regionalen Produkte des Weinviertels präsentiert:

  • Wein, Schnaps, Mehl, Fleisch, Eier oder Honig
  • saisonale Produkte wie frische Marillen, Kirschen, Äpfel, Erdäpfel, Kürbis oder Spargel,
  • handgemachte Marmeladen, Säfte und Sirupe, Teigwaren, Gewürze und Öle
  • Schokoladen und andere Süßwaren, Mehlspeisen, Getreide und Backwaren,
  • vegane Kosmetik oder BIO-Produkte.

Suchst du diese regionale Produkte oder noch mehrere? Dann finde auf KOSTbares-Weinviertel.at den besten regionalen Direktvermarkter in deiner Nähe und mach eine Online-Bestellung oder einen Einkauf ab Hof. Bei einem Besuch vor Ort kannst du dich selbst davon überzeugen, dass im Weinviertel qualitativ hochwertig und mit Liebe produziert wird.

Bist Du ein Direktvermarkter, der noch nicht auf der Plattform zu finden ist? Kein Problem – kontaktiere ganz einfach die LEADER Region Weinviertel – Ost oder die ARGE Landentwicklung im Raum Hollabrunn unter:

LEADER Region Weinviertel Ost, Resselstraße 16, 2120 Wolkersdorf, +43 (2245) 21230 – 10 oder leader@weinviertelost.at

LEADER Region Weinviertel – Manhartsberg, ARGE Landesentwicklung im Raum Hollabrunn, Sonnleitenweg 2a, 2020 Hollabrunn, +43 (050) 259 40604 oder office@landentwicklung-hl.at

!!AUFRUF zur KOOPERATION!!

Am DI den 31.Juli 2018 ab 14:00 Uhr organisiert die Gemeinde Zellerndorf im Rahmen des diesjährigen Ferienspiels wieder einen Kinderkochkurs. Dieses Mal mit den Seminarbäuerinnen Christina Scharinger und Anna Dommaier. Ab Herbst werden die Kinderkochkurse in Kindergärten in Weinviertel und einmal auch grenzüberschreitend in Znaim Fortsätzen. Weil die Kinder mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln kochen und backen, ist es eine gute Gelegenheit für die regionalen Lieferanten sich zu präsentieren!! Einfach melden bei Christina Scharinger und mitmachen! 🙂

 

Regionale Lebensmittel gewinnen in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Aus der Idee und dem Interesse der Direktvermarkter an Selbstbedienungsautomaten in der Region Weinviertel – Manhartsberg ist nun ein förderbares LEADER-Projekt entstanden. Im Rahmen des Projektes werden insgesamt 4 Automaten aufgestellt:

  • HL Bahnhof Hollabrunn – 2 Automaten
  • Gemeinde Sitzendorf
  • Gemeinde Nappersdorf

Durch das Projekt wird in der LEADER Region eine neue Form der Direktvermarktung ermöglicht. Das Projekt ergänzt das aktuelle Lebensmittelangebot in der Region, besonders in den Gemeinden ohne Greißler oder Lebensmittelgeschäfte und ist unabhängig von den regelmäßigen Öffnungszeiten. In den Automaten werden schon bald folgende Produkte regionaler Lieferanten verkauft:

  • Honig, Säfte, Wein, Frizzante, Backwaren, Mehlspeisen,
  • Brot, Obst, Sirup, Liköre, Kürbiskerne, Pesto, Snacks,
  • Kürbis, Erdäpfel, Öle, Marmeladen, Senf, BIO-Gewürze, etc.

Da die LEADER Region die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt, werden wir uns mit den neuesten Informationen bald wieder melden! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Die Gier der Jugendlichen nach aktuellsten regionalen Informationen wird jetzt dank der LEADER Region mit Unterstützung aktiver Jugendlicher befriedigt!

Im Rahmen des regionalen Jugendprojektes 2018 – 2020 entstand nun die Online – Plattform www.infojoey.at! Auf dieser Homepage sind sämtliche Informationen aus folgenden Bereichen zu finden:

PARTY JOEY

  • Veranstaltungskalender mit Jugendveranstaltungen und Sportveranstaltungen, wie Turniere, Fitness-Kurse, etc.
  • FESTL-Express Routen

INFO JOEY

  • Mobilitätsangebote (wie z. B. Tickets und Ermäßigungen für Jugendliche)
  • Job-Info (regionale Jobbörse)
  • Junges Wohnen (Wohnraum für Jugendliche in eurer Gemeinde)
  • Jugendgemeinderäte/-Innen: Vorstellung und Kontakte
  • Jugendtreffs oder -Zentren inkl. Öffnungszeiten oder Ansprechpersonen
  • Rabattaktionen für Jugendliche (z.B. Freibad)
  • etc.

Um die Plattform auf den aktuellstem Stand zu halten, benötigen wir eure Unterstützung!!!   🙂

BITTE DRINGEND um Übermittlung aller Angebote für Jugendliche in eurer Gemeinde an die Adresse joey@texx.co. Diese kommen dann direkt auf die Homepage.