Selbstversorgung mit regionalen Lebensmittel vor unser aller Haustür ist wichtiger denn je und stärkt die Region.
Um diesen Markt monatlich und gemeinnützig durchführen zu können, bedarf es einer Basisausstattung für den veranstaltenden Verein, insofern als dieser bislang kein professioneller Veranstalter ist.

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2022
Kategorie: Stärkung d. regionalen Wettbewerbsfähigkeit
Förderschwerpunkt: Es gibt mehr Produkte und Kaufmöglichkeit im Bereich Direktvermarktung und Vertrieb

Das Kost.bare Weinviertel blickt bereits auf eine erfolgreiche Markenbildungsphase zurück und soll mit diesem Projekt seine Fortsetzung finden. Bereits über 200 Betriebe im Westlichen Weinviertel sind Teil der Plattform und somit für Kund:innen durch einen professionellen Onlineauftritt sichtbar. Diese Professionalisierung soll im Fortsetzungsprojekt weiter vorangetrieben werden und den Direktvermarktungsbetrieben, besonders in Zeiten von Corona, zu weiterem Aufwind verhelfen.

Als Kooperationsprojekt der LEADER Regionen Weinviertel-Manhartsberg, Weinviertel Ost und Donau NÖ-Mitte soll nun vor allem die weitere Professionalisierung der Betriebe vorangetrieben werden, insbesondere bei der Präsentation ihrer Betriebe, evt. auch als Erlebnisbetrieb sowie auch bei der Vermarktung und Vertrieb werden Akzente gesetzt. Weiters ist die Zertifizierung der Betriebe wesentlich. Zu guter Letzt soll auch bei Jugendlichen das Interesse für die Direktvermarktung gesteigert werden.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2022-24
Kategorie: regionale Wertschöpfung
Förderschwerpunkt: Der Absatz neuer und regionaler Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Landwirtschaft ist gestiegen

Selbstbedienungssysteme erfreuen sich nach wie vor steigender Beliebtheit, insbesondere in Zeiten der Pandemie. Sie können für bäuerliche Direktvermarkter vor allem neue Kundenschichten
(Jungfamilien, Zweitwohnsitzer, Durchzugsverkehr etc.) erschließen. Zusätzlich ist man damit von Öffnungszeiten unabhängig. Im Rahmen dieses LEADER Projektes sollen nun weitere drei Selbstbedienungsautomaten in der Gemeinde Pillersdorf, Ziersdorf und in der Gemeinde Guntramsdorf installiert und von den Landwirten vor Ort betreut und befüllt werden. Alle Mitglieder sind Partner des ‚Kostbaren Weinviertels‘ und somit auf der Plattform www.kostbares-weinviertel.at mit ihren Standorten und Produkten auffindbar.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2021
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit & Wertschöpfung

Die aktuelle Corona Pandemie hat den Bedarf nach professioneller Online-Vermarktung und -Vertrieb enorm gesteigert. Aus diesem Grund haben sich fünf Winzer bzw. Direktvermarkter zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam dem Trend und Bedarf nach Digitalisierung ihrer Angebote zu entsprechen und professionell umzusetzen. Im Rahmen des Projektes wird ihr Online-Auftritt und digitaler Verkauf verbessert, es werden neue Zielgruppen angesprochen und dadurch die Wertschöpfung und Bekanntheit der 5 regionalen Direktvermarkter erhöht.

Mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2021 – 2022
Kategorie: Wirtschaft
Förderschwerpunkt: Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit & Wertschöpfung

Im Weinviertel gibt es eine Vielzahl an landwirtschaftlichen Produkten und Direktvermarktern. Die Nachfrage nach regionalen Produkten liegt nach wie vor im Trend und gerade die Bevölkerung aber auch Gastronomen haben Interesse, diese schnell zu finden.

Die LEADER Region Weinviertel Ost hat vor drei Jahren begonnen, die Plattform www.kostbares-weinviertel.at zu entwickeln. Im westlichen Weinviertel hat die ARGE Landentwicklung Ende 2017 begonnen, die Webseite auch mit Produzenten aus dem westlichen Weinviertel zu befüllen und im kleinen Ausmaß Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Bisher sind ca. 120 Anbieter aufgelistet.

Als LEADER Kooperationsprojekt der Region Weinviertel-Manhartsberg und Weinviertel Ost soll nun dieses erfolgreiche Projekt gemeinsam weiterentwickelt werden. Zur Verbesserung des Bewusstseins für regionale Produkte sind vor allem folgende Maßnahmen geplant:

  • verstärkte Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung,
  • Vernetzung und Informationsaustausch unter den Betrieben,
  • Vorträge und Koch-Workshops in Schulen und Kindergärten, auch grenzüberschreitend.

mehr Infos

Förderstelle: LF3
Umsetzungsjahr: 2018 – 2021
Kategorie: Landwirtschaft
Förderschwerpunkt: Wertschöpfung